''Die große Küchenausstellung mit starken Marken ist das absolute Highlight hier im Möbelhaus'', freut sich Alkoni Geschäftsführer Peter Klein.

Küchenfachberater sind ein wichtiger Teil des professionellen und motivierten Teams bei Alkoni. Fachberater Sascha Hofmann im Beratungsgespräch.

Moderne Designerküchen mit griffloser Optik sind eine Augenweide.

12.10.2016

Zukunftsjob Küchenfachverkäufer bei Alkoni

„Die Zukunft beginnt beim modernen Möbelhaus Alkoni in Marburg.“ Dieses Motto steht über dem wunderschön neu gestalteten Möbelhaus Alkoni. Für Küchenfachverkäufer, wie für Kunden ist das moderne Küchencenter ein Leckerbissen. Das ist die Top-Chance für eine Karriere als Küchenfachverkäufer...

Marburg (td). „Die Zukunft beginnt beim modernen Möbelhaus Alkoni in Marburg.“ Dieses Motto steht über dem wunderschön neu gestalteten Möbelhaus Alkoni. Für Küchenfachverkäufer, wie für Kunden ist das moderne Küchencenter ein Leckerbissen. Das ist die Top-Chance für eine Karriere als Küchenfachverkäufer.
Einen Arbeitsplatz mit hochwertiger Ausstattung und echten Perspektiven bietet Marburgs größtes und schönstes Möbelhaus Alkoni nach mehrjährigem Totalumbau. Hohe Ansprüche an Gestaltung und Wohnen ist der Anspruch an die moderne Küche. Ob zeitlos klassische Küchen, romantische Küchen im Landhausstil oder moderne Designerküchen mit griffloser Optik – im großzügig kundenfreundlich ausgebauten, übersichtlich gestalteten Küchencenter findet der Kunde eine Einbauküche nach seinem Geschmack und Geldbeutel. „Die große Küchenausstellung mit starken Marken ist das absolute Highlight hier im Möbelhaus“, freut sich Alkoni-Geschäftsführer Peter Klein, „ein Eldorado für jeden Küchenfachverkäufer, den Kundenwunsch umzusetzen, optimale Serviceleistung anzubieten.“
Bei Marburgs größtem Möbelhaus Alkoni ist die Zukunft schon heute Wirklichkeit. Mit dem neuesten Trend von der IFA 2016 punktet das Möbelhaus. Was zum Beispiel für Küchen und Haushaltsgeräte so viel bedeutet, wie alles ist steuerbar mit der App auf dem Handy oder Tablet. „Für unsere Kunden ist alles dabei, von der einfachen aber zweckmäßigen Küche direkt zum Mitnehmen, bis hin zur hochwertigen, luxuriösen Küchenausstattung“, sagt Peter Klein.

Großes Spektrum für Küchenfachverkäufer

Das Möbelhaus bietet für Küchenfachberater ein großes Spektrum an Einsatz und Entfaltungsmöglichkeiten. „Unsere Küchenfachverkäufer erwartet eine teamorientierte und motivierende Atmosphäre“; erklärt der Alkoni-Geschäftsführer. „Zu den Serviceleistungen für unsere Kunden gehören schnelle Lieferung und fachgerechte Montage inklusive Elektro- und Wasseranschlüsse der Einbauküche durch hauseigenes Fachpersonal.“
Mit dem Motto:„Die Zukunft beginnt
beim Möbelhaus Alkoni“, hat sich das Möbelhaus Alkoni durch den Totalumbau am Wachstumsstandort Marburg zu einem Magnet für Möbelkunden auch aus der größeren Region entwickelt. Freundlich gestaltete, offene Innenarchitektur, ansprechende, emotionale Möbelpräsentation – hier kann der Kunde vom Wohnen träumen. „Wir wollten etwas völlig Neues kreieren, eine Herausforderung an den innovativen Ladenbau, die optimale emotional ansprechende Präsentation eines modernen Möbelhauses“, erklärt Alkoni-Geschäftsführer Peter Klein. Das ist gelungen. Ein zukunftsfähiges Energiekonzept wurde realisiert. „Wir haben in das moderne Möbelhaus Alkoni am Wachstumsstandort Marburg über eine Million Euro in die Gestaltung und Vielseitigkeit der Wohnwelten investiert.

Investition in das hochmoderne Küchencenter

An vorderster Stelle wurde auch in das hochmoderne Küchencenter investiert“, sagt Peter Klein. Mit einem riesigen Angebot an Markenküchen will Alkoni jeden Kundenwunsch erfüllen. Komfort und schickes Design tragen zur Wohnlichkeit bei. „Die große Küchenausstellung mit starken Marken ist das absolute Highlight hier im Möbelhaus“, freut sich Alkoni-Geschäftsführer Peter Klein – das sind die Anforderungen, die heutzutage an eine moderne Küche gestellt werden. Diesem Anspruch stellt sich das Möbelhaus Alkoni mit der Vielfalt ausgesuchter, hochwertiger Küchen.
Persönliche Beratung durch die geschulten Küchenfachverkäufer steht deshalb bei Alkoni an erster Stelle. Es ist ein Top-Job mit Atmosphäre. Modernste Arbeitsplätze mit computergesteuerter Software und echten Perspektiven für morgen befähigen zur maximalen Kundenbetreuung. „Als Küchenfachverkäufer sind Sie keine Nummer, sondern ein wichtiger Teil unseres professionellen und motivierten Teams mit flachen Hierarchien“, erklärt Geschäftsführer Peter Klein. Das Möbelhaus bietet flexible Arbeitszeiten und zukunftsfähige Lohnmodelle, wobei die leistungsgerechte Bezahlung im Vordergrund steht. „Wenn Sie als Küchenfachverkäufer/ in mit uns weiter wachsen wollen, dann bewerben Sie sich jetzt“, sagt einladend Peter Klein. Bewerbungen sollten entweder online über das Online Portal eingesandt werden oder an Alkoni GmbH, Geschäftsführer Peter Klein, Industriestraße 1-3. 35041 Marburg.

 

Artikel-Herausgeber: MAZ-Verlag