ALKONI-Logo

08.04.2016

Aus dem Marburger Geschäftsleben

Das Einrichtungshaus Alkoni hat sich in den vergangenen Jahren stark gewandelt. "Wir haben uns bewusst entschieden, den Standort zu festigen, und uns als Möbelhaus komplett neu ausgerichtet", berichtet Geschäftsführer Peter Klein. "Bei uns gibt es hochwertige Ware zu günstigen Preisen...

Das Einrichtungshaus Alkoni hat sich in den vergangenen Jahren stark gewandelt. "Wir haben uns bewusst entschieden, den Standort zu festigen, und uns als Möbelhaus komplett neu ausgerichtet", berichtet Geschäftsführer Peter Klein. "Bei uns gibt es hochwertige Ware zu günstigen Preisen. Daneben legen wir Wert darauf, ein breites Sortiment von Waren anzubieten, die in Deutschland hergestellt wurden", fügt er noch hinzu. " Bei uns bestimmen Qualität und Preis", betont Peter Klein. Und auch auf eine umfassende Beratung legt man bei Alkoni höchsten Wert.
Mit einer Investition von von rund einer Million Euro wurden nicht nur die Verkaufsräume umgestaltet, des Gebäude wurde auch energetisch komplett sarniert: Vom Energiespardach über eine neue Gas-Brennwertheizung hin zu neuen LED-Leuchten - in allen Bereichen ist künftig mit hohen Einsparungen beim Energieverbrauch zu rechnen. Daneben bezieht Alkoni auch 100 Prozent Ökostrom von den Stadtwerken Marburg. "Wir setzen auf ein umweltschonendes Konzept", erklärt Peter Klein.

Artikel-Herausgeber: ServiceMagazin Stadtwerke Marburg